ELISA - Verein für Familiennachsorge

ELISA

DA SEIN. BEISTEHEN. HELFEN.

Wir von ELISA sind immer dann da, wenn wir von Familien am meisten gebraucht werden - nach einer Früh-, Risikogeburt, bei Diagnose einer schweren Erkrankung oder Behinderung sowie nach Unfällen und Krebserkrankungen.

Nach einer Frühgeburt begleiten wir die Familien in den Alltag nach Hause und stehen mit Rat und Tat bei Unsicherheiten zur Seite.

Von der Pflege über den Magensondenwechsel bis zur Beantwortung von Fragen zu Gesundheit und Entwicklung sind wir Ansprechpartner für unsere Familien. Bei schweren Erkrankungen und Behinderungen bleibt ELISA oft sehr lange in den Familien. Wir haben Patienten, die wir seit unserer Gründung im Jahr 2000 versorgen und begleiten. Und wir von ELISA stehen auch dann bei, wenn die Medizin nicht  mehr heilen kann und wir das Therapieziel ändern müssen - Lebensqualität und Schmerzfreiheit sind dann unsere obersten Handlungsmaxime.

Werte wie Empathie, Wertschätzung, Respekt und Toleranz haben in unserer täglichen Arbeit eine ganz besondere Bedeutung.

Wir leben unser Leitbild - jeden Tag.

Aktuelles

zu ELISA Familiennachsorge

Hallo, ich bin Emilia. Ich bin vier Monate jung und suche Dich als Verstärkung für mein Pflegeteam von ELISA.

November 2020

Wenn Du eine staatlich examinierte Pflegekraft (m/w/d) bist und Dir vorstellen kannst, mich in meinem Zuhause zu betreuen, dann melde Dich bitte unter info@elisa-familiennachsorge.de

Der häusliche Intensivpflegedienst von ELISA bietet Dir als neuen Mitarbeiter eine individuelle, auf Deine Bedürfnisse zugeschnittene Einarbeitung. Diese kann bis zu zwei Wochen betragen. Erst wenn Du Dich sicher genug fühlst, leistest Du eigenverantwortliche Dienste.  ELISA bezahltKilometergeld ab dem 1. Kilometer für die Strecke zum Patienten und zurück, sowie zu Teambesprechungen und Pflichtfortbildungen. Es gibt die Möglichkeit, ein Dienstauto zu nutzen,  Mitarbeiter in Festanstellung haben einen jährlichen Urlaubsanspruch von 30 Tagen. Bei ELISA erhältst Du einen unbefristeten Arbeitsvertrag. Sprich mit ELISA über Deine Möglichkeiten!


Deine Dienste bei mir wären vorzugsweise Nachts. Hilfe benötige ich überwiegend bei der Sondierung von Nahrung und bei der Unterstützung und Überwachung meiner Atemtätigkeit.


Infoabend für die Ausbildung von Familienbegeleiterinnen! 

November 2020

Sie können sich vorstellen, ehrenamtlich Familien mit einem schwerstkranken Kind zu unterstützen?
Ihnen etwas Wertvolles, nämlich Ihre Zeit zu schenken?


ELISA lädt alle herzlich zu einem Informationsabend ein, die sich für die im Januar 2021 startende Qualifizierung zum Familienbegleiter interessieren.

Der Abend findet wie geplant am Donnerstag 12. November 2020 um 17:00 Uhr statt, aufgrund der aktuellen Corona-bedingten Lage auf digitalem Wege.
Die erforderlichen Zugangsdaten erhalten Sie nach Anmeldung bei
Iris Modl (Koordinatorin) unter 0157-57 11 000 8 oder
iris.modl@elisa-familiennachsorge.de


Liebe ELISA-Familien, wir sind für Sie da! 

November 2020

Liebe ELISA-Familien,

wir sind für Sie da!  

Auch, wenn man sich langsam fast schon ein wenig an die Situation gewöhnt hat, ist gerade in der jetzigen Zeit höchste Vorsicht geboten.

Wir von ELISA unternehmen alles in unserer Macht stehende, um Sie und Ihre Kinder zu schützen und unter keinen Umständen unnötigen Gefahren auszusetzen. 

Dienste, Hausbesuche und Beratungsgespräche sind und bleiben auch in den nächsten Wochen möglich. 

Bei guter Wetterlage gibt es auch die Möglichkeit- je nach Abteilung natürlich- dass wir uns im Freien aufhalten. 

Beratungen und Gespräche sind auch online als Videokonferenz oder telefonisch möglich. 

Sprechen Sie uns einfach an.

Um die Betreuung dauerhaft sicherzustellen, sind wir jedoch auf Ihre Unterstützung angewiesen:

  • Bei Erkältungssymptomen bei Ihnen oder Ihrem Kind informieren Sie uns bitte. Auch, wenn diese Symptome erst wenige Tage nach dem Kontakt auftreten.
  • Beim direkten Kontakt mit Ihrem Kind, halten wir alle uns zur Verfügung stehenden Möglichkeiten zur Risikoreduzierung ein. Alle Mitarbeiter und Ehrenamtlichen tragen einen Mund-Nasen-Schutz, desinfizieren sich vor dem persönlichen Kontakt die Hände und halten alle weiteren Hygienemaßnahmen zum Schutz Ihrer Familie ein.
  • Bitte tragen auch Sie und alle Erwachsenen einen Mund-Nasen-Schutz während unserer Anwesenheit (im selben Raum).

Wir wünschen Ihnen weiterhin ganz viel Kraft und Energie, sowie die nötige Gelassenheit für diese außergewöhnliche Situation.


Herzliche Grüße von Ihrem ELISA-Team!


Sparkasse Neuburg-Rain
DE06 7215 2070 0000 0212 12

Raiffeisenbank Neuburg/Donau
DE14 7216 9756 0000 9753 38

HypoVereinsbank
DE96 7212 2181 0333 3099 98